X

Jetzt kommt Bewegung in den Modellbau.

Jahrzehntelang war die F-14 der Parade-Abfangjäger der US-Navy. Hollywood setzte ihr in dem Blockbuster „Top Gun“ sogar ein filmisches Denkmal. 2006 außer Dienst gestellt, ist die Faszination des legendären zweisitzigen Schwenkflüglers bis heute ungebrochen.

Jetzt kehrt die F-14D als faszinierendes Multifunktions-Modell im Maßstab 1:32 zurück. Die Maschine gleicht dem Original bis ins Detail und bietet viele Metallteile und Elektrokomponenten. Ihr fein gearbeiteter Rumpf besteht aus hochwertigem Zink-Druckguss. Die Tomcat bietet jede Menge authentischer Features: bewegliche Schwenkflügel, Landeklappen, Fahrwerk, Kanzel, Positions- und Landelichter sowie verschiedene Sounds – alle per Infrarot-Fernbedienung aktivierbar!

Heft durchblättern

Modellbild

SG_kannon_kleiner_frei

Das Modell

Rekonstruieren Sie die legendäre F-14 Tomcat!

Bei diesem Modellbausatz handelt es sich um die finale Tomcat-Version auf ihrer letzten Einsatzfahrt im Jahr 2006: eine F-14D der berühmten Staffel VF-31 „Tomcatters“. Der große Maßstab von 1:32 erlaubte, diesen Jet bis ins kleinste Detail originalgetreu nachzubilden. Es besticht mit seinem fein gearbeiteten Rumpf aus massivem Zink-Druckguss. Cockpit, Triebwerke, Bewaffnung und Fahrwerke – alles wurde auf Basis von 3D-Zeichnungen mit höchster Präzision maßstabsgetreu verkleinert.

Sämtliche Bauteile sind bereits fertig lackiert und detailgetreu mit allen taktischen Zeichen versehen. Selbstverständlich bleibt Ihnen die modellbauerische Freiheit Ihre Maschine durch individuelles „Weathering“* in eine abgenutzte und verwitterte Optik zu versetzen. An der Unterseite des Rumpfs angebrachte Waffenträger lassen sich entsprechend der operativen Aufgabenstellung umgruppieren. Dieses exklusive Standmodell bringt wirklich Bewegung in den Modellbau.

*Modellteilen eine abgenutzte oder verwitterte Optik zu verleihen, bezeichnet mal ans Weathering. Ein ganz elementares Verfahren dafür heißt Dry-Brush-Technik. Mithilfe dieser Technik lassen wir zum Beispiel in Ausgabe 1 den Sitz der F-14 optisch altern.

Grumman F14-D 1:32

VF-31 „Tomcatters Modex 100“
USS Theodore Roosevelt

SG_kannon_kleiner_frei
Länge: ca. 597 mm
Breite: bei 20° Pfeilung ca. 625 mm
Breite: bei 75° Pfeilung ca. 325 mm
Höhe: ca. 156 mm
Typ: F-14D (2006)
Staffel: VF-31 „Tomcatters“
Maßstab: 1:32
Materialien: Zink-Druckguss, Kunststoffe

Die Fernbedienung

Auch aus der Ferne betrachtet ein bewegendes Modell

Diese Maschine markiert wirklich einen Meilenstein in der faszinierenden Welt der Multifunktions-Standmodelle. Auf Ihr Kommando, per Infrarot-Fernbedienung entfacht die F-14 ein Feuerwerk an authentischen Features: bewegliche Schwingflügel, Kanzel, Leitwerke, Höhenruder, Fahrwerke, beeindruckende Beleuchtungseffekte, charakteristische Sounds und vieles mehr…

Ferngesteuerte Features im Überblick

  • Schwenkbare Tragflächen (20°, 68°, 75°)
  • Einfahrbares Bug- und Hauptfahrwerk
  • Instrumente mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Cockpit-Haube öffnen und schließen
  • Rotierende Turbinenräder und Triebwerks-Sound
  • Nachbrennergeräusch und beleuchtete Düsen
  • LED an Bugfahrwerk, Tragflächen und Leitwerken
  • Abfeuergeräusch von Raketen und Maschinenkanone
  • Absenkbare Flaps, bewegliche Luftbremsen
  • Bewegliche Seiten- und Höhenruder

Viele weitere Teile wie Spoiler und Vorflügel manuell beweglich!

bewegung

Das Magazin

Schritt für Schritt zum Sammlerstück

Dieser einmalige Tomcat-Bausatz wird Woche für Woche von einer faszinierenden Magazin-Reihe mit reich bebilderten und leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen begleitet. In drei weiteren Rubriken erhalten Sie einzigartige Einblicke in die packende Welt der Kampfjets und werden so ganz nebenbei zum Experten für die F-14. Entdecken Sie den Mythos Tomcat!

  • F14-Bauteile 125

Das bleibt heften!

Damit Sie Ihr Nachschlagewerk geordnet ablegen können, gibt es passend zur Sammlung die praktischen Ordner. So können Sie schon aus großer Entfernung als Experte wahrgenommen werden.